Handbuch zur Qualitätssicherung

Die Sicherung der Qualität zählt seit jeher zu den wichtigsten Grundsätzen der Berufsausübung der österreichischen Wirtschaftsprüfer. Die Pflicht zur Einhaltung strenger Qualitätsmaßstäbe ergibt sich aus nationalen und internationalen Regelungen und Standards.

Im Institut Österreichischer Wirtschaftsprüfer beschäftigt sich eine eigene Arbeitsgruppe speziell mit Fragen der Qualitätssicherung. Diese Arbeitsgruppe hat ein Handbuch mit Arbeitshilfen erstellt.

Das IWP-Qualitätssicherungs-Handbuch ist eine Empfehlung zur Einrichtung eines Qualitätssicherungssystems im Wirtschaftsprüfungsbetrieb. Es stellt eine Mustervorlage für ein Handbuch zur Qualitätssicherung im Prüfungsbetrieb dar, das im Rahmen der Einrichtung eines Qualitätssicherungssystems in einem Prüfungsbetrieb idR erforderlich ist. Zusätzlich gibt es Arbeitshilfen (wie z.B. Formulare, Merkblätter und Checklisten), die das Handbuch ergänzen.

Download 4. Auflage [Anmeldung erforderlich]
(Jänner 2018)