International Standards on Auditing (ISAs). Textausgabe Englisch-Deutsch
IDW-Verlag 2011, 1115 Seiten, 99 Euro, 978-3-8021-1822-7

Von der IFAC und der EU-Kommission genehmigte Übersetzung des Instituts der Wirtschaftsprüfer in Deutschland e.V. in Kooperation mit dem Institut Österreichischer Wirtschaftsprüfer und der Schweizer Treuhand-Kammer.

Diese Textausgabe ist die einzige offizielle deutsche Übersetzung des ISQC 1 und der ISA. In der Textausgabe wird der englischen Originalfassung auf der linken Seite die deutsche Übersetzung auf der rechten Seite gegenübergestellt. Dies ermöglicht dem Leser, mit der deutschen Fassung zu arbeiten und bei Bedarf auf den englischen Text zurückzugreifen. Anmerkungen des Übersetzers in der deutschen Übersetzung helfen deutschsprachigen Lesern, die Bedeutung bestimmter übersetzter Begriffe besser zu verstehen und weisen auf die Verwendung unterschiedlicher Begriffe in Österreich oder der Schweiz hin.

Die Wirtschaftsprüfung in Österreich
LexisNexis-Verlag 2008, 195 Seiten, 58 Euro, 978-3-7007-4081-0

Diese Festschrift wurde anlässlich der 25. Fachtagung des IWP veröffentlicht. Sie beschäftigt sich mit den Ursprüngen und der Geschichte der Wirtschaftsprüfung in Österreich sowie der Rolle des IWP in der Entwicklung des Berufsstandes auf nationaler und internationaler Ebene.

Das Institut Österreichischer Wirtschaftsprüfer veranstaltete im Jahr 2008 seine 25. Fachtagung. Der Vorstand des Institutes hat dieses Jubiläum zum Anlass genommen, eine Sonderpublikation zu veröffentlichen, die sich mit den Ursprüngen und der Geschichte der Wirtschaftsprüfung in Österreich und der Rolle des iwp in der Entwicklung des Berufsstandes auf nationaler und internationaler Ebene auseinandersetzt.

Diese Sonderpublikation beruht auf einer Diplomarbeit, die am Institut für Revisions-, Treuhand- und Rechnungswesen der Wirtschaftsuniversität Wien von Herrn Manuel Resetarics und Frau Eva Maria Lamprecht im Studienjahr 2007/2008 verfasst und von Univ.-Prof. Dr. Romuald Bertl begutachtet wurde.